VIELFALT & SOZIALE VERANTWORTUNG WERDEN BEI EDENRED GROß GESCHRIEBEN

VIELFALT & SOZIALE VERANTWORTUNG WERDEN BEI EDENRED GROß GESCHRIEBEN

Für die Mitarbeiter von Edenred gab es diesen Monat viel zu erleben: Gleich zwei Aktionen fanden im Juni statt, welche das soziale Engagement von Edenred widerspiegeln. Anlässlich des 6. Deutschen Diversity-Tages zu Beginn des Monats veranstaltete Edenred ein „Picknick der Vielfalt“ mit allen Mitarbeitern an den Standorten München und Berlin. Knapp zwei Wochen später fand der weltweite Ideal Day der Edenred Group statt – hier wurde gemeinsam Blut gespendet.

Edenred lebt und liebt die Vielfalt an Mitarbeitern und hat aus diesem Grund bereits 2012 die Charta der Vielfalt unterschrieben – eine Initiative, die die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranbringen will. Alle Mitarbeiter bei Edenred erfahren unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, Identität oder sexueller Orientierung volle Wertschätzung. Aber nicht nur die eigenen Mitarbeiter sind Edenred wichtig: Die Edenred Group hat vor einigen Jahren den Ideal Day ins Leben gerufen, bei dem jedes Land, in der das Unternehmen vertreten ist, entscheiden kann, wofür es sich an diesem Tag sozial engagieren möchte. Mit dem jährlich stattfindenden Ideal Day zeigt die Edenred Group weltweit, wie wichtig ihr auch die gesellschaftliche und soziale Verantwortung als Unternehmen ist.

Vielfalt ist bei Edenred in der Kultur verankert
Bereits zum dritten Mal in Folge veranstaltete Edenred Deutschland ein „Picknick der Vielfalt“, bei dem Mitarbeiter Spezialitäten aus ihrer Region beziehungsweise ihrem Herkunftsland mitbringen. Die Vielfalt, die im Unternehmen herrscht, ist dabei mit allen Sinnen wahrzunehmen: die unterschiedlichsten Sprachen sind zu hören, und die verschiedensten Farben, Gerüche und schließlich auch Geschmacksrichtungen sind bei dem Picknick wahrnehmbar. Auf diesem Wege macht Edenred die Vielfalt im Unternehmen erlebbar und setzt sich aktiv für sie ein.

Mitarbeiter aus 17 verschiedenen Herkunftsländern arbeiten für Edenred Deutschland – und jeder bringt seine ganz eigenen Erfahrungen, Sichtweisen und Ideen mit. Das schafft ganz neue Möglichkeiten und fördert den Austausch – während der Arbeit sowie in den Pausen. Was alle gemeinsam haben: das herzhafte Lachen bei einer Runde Tischtennis zum Abschluss des Picknicks.

Zwei gute Taten mit einer Blutspende
Auch für den gruppenweiten Ideal Day am 21.06. hat Edenred Deutschland sich etwas Besonderes ausgedacht: „Wir haben unsere Mitarbeiter dazu eingeladen, gemeinsam Blut spenden zu gehen“, so Petra Mühlbauer, Director Human Resources bei Edenred Deutschland. „Mit der Blutspende löst jeder Mitarbeiter gleichzeitig eine finanzielle Spende aus, die direkt über den Haema Blutspendedienst an den Frühstückklub des Deutsche Lebensbrücke e.V. geht.“ Somit wird mit jeder Blutspende gleich zweifach Gutes getan.

Auch wenn bei so einem Event natürlich nicht jeder Mitarbeiter teilnehmen kann, kommt es bei ihnen dennoch gut an. Ute Vetter, Sales Manager KMU bei Edenred, über die gemeinsame Firmenblutspende: „Ich habe das wirklich gerne gemacht und ich finde es toll, dass Edenred solche Aktionen organisiert. Es war ein Erlebnis, gemeinsam mit einigen Kollegen spenden zu gehen: Insgesamt herrschte eine sehr gute Stimmung und nach der Rückkehr zum Schreibtisch waren wir das Gesprächsthema Nummer Eins im Team mit dem gut sichtbaren Verband auf der Einstichstelle.“

Link zum Video Diversity Day 2018

Bildmaterial und Logos finden Sie hier zum Download.

Edenred Deutschland

Edenred ist in Deutschland der führende Anbieter von Gutscheinen und Gutscheinkarten für Mitarbeiter, Kunden und Vertriebspartner. Die Lösungen lassen persönliche Anerkennung, gezielte Belohnung wie auch nachhaltige Bindung der jeweiligen Zielgruppe zu.

Das vielfältige Leistungsspektrum reicht dabei von staatlich geförderten Arbeitgeberzuwendungen in Form von Essensgutscheinen und Gutscheinkarten bis hin zu zielgruppen- und branchenspezifischen Incentivierungsmaßnahmen für Kunden und Vertriebspartner.

Edenred zählt in Deutschland knapp 16.000 Kunden. Ihnen und deren mehr als 1,2 Millionen Mitarbeitern bietet Edenred ein Netzwerk von rund 54.000 Handelspartnern zum Einlösen der Gutscheine und Gutscheinkarten. Edenred löst jährlich bis zu 3 Millionen Gutscheintransaktionen in dem von ihm geschaffenen Netzwerk zwischen Gutscheinnutzern und Händlern aus.

We connect, you win, so der Slogan von Edenred. Mit Digitalisierung und starken Netzwerken schafft Edenred mit seinen Produkten Mehrwerte: Arbeitnehmer profitieren von einem Plus an Kaufkraft, Unternehmen von der Optimierung ihrer Geschäftsausgaben und kooperierende Händler von Umsatzsteigerungen.

Das Unternehmen ist in Deutschland bereits seit 1974 vertreten und beschäftigt an den Standorten München, Berlin, Hamburg und Wiesbaden über 110 Mitarbeiter aus neun verschiedenen Nationen. Die Führungspositionen sind zu 50 Prozent mit Frauen besetzt. Edenred Deutschland findet 2018 zum fünften Mal in Folge Aufnahme in die Top 100-Arbeitgeber Deutschlands und erhält zum vierten Mal das Qualitätssiegel „Bayerns Beste Arbeitgeber“ – beides Auszeichnungen des Great Place to Work® Institutes. Edenred ist Logib-D geprüft (Lohngleichheit der Geschlechter) und hat sich den Werten der „Charta der Vielfalt“ verschrieben.

http://www.edenred.de
Folge Edenred Deutschland auf Twitter: @Edenred_D
Folge Edenred Deutschland auf Instagram: @edenredgermany

Edenred Group
Edenred ist Weltmarktführer im Bereich von Bezahlservices für Unternehmen, Arbeitnehmer und Händler als Akzeptanzpartner. Das Transaktionsvolumen der Gruppe beläuft sich für 2017 auf 26 Milliarden Euro. 78 Prozent des Volumens werden digital über Bezahlkarten, Gutscheinkarten, Mobile Apps und Online-Plattformen abgewickelt. Alle Lösungen, die von der Edenred Group entwickelt und vertrieben werden, auch klassische Papiergutscheine, stärken die Kaufkraft der Arbeitnehmer, optimieren die Ausgaben der Unternehmen und erhöhen den Umsatz kooperierender Händler.

Die Services von Edenred schaffen für 44 Millionen Arbeitnehmer, 770.000 Unternehmen und Institutionen und 1,5 Millionen Akzeptanzpartner ein einzigartiges Netzwerk für folgende drei Bereiche:

-Freiwillige Lohnnebenleistungen für Mitarbeiter (Ticket Restaurant®, Ticket Plus®, Ticket Alimentacion, Nuitrisavings …)
-Kostenmanagement (Ticket Log, Ticket Car, UTA, Ticket Empresarial, …)
-Bezahldienste für Leistungen und Zahlungsverkehr zwischen Unternehmen (Edenred Corporate Payment), Systeme für Prämien und Incentives (Ticket Incentive, Ticket Compliments, Ticket Kadeos) und Lösungen für die zielgerichtete Verteilung von Fördermitteln öffentlicher Leistungsträger.

Edenred ist an der Pariser Börse unter den Unternehmen des CAC Next 20 notiert und in 45 Ländern mit rund 8.000 Mitarbeitern vertreten.

Die im Pressetext erwähnten und verwendeten Marken und Logos sind von EDENRED S.A., Filialbetrieben oder Dritten geführte und eingetragene Markenzeichen. Sie dürfen nicht ohne schriftliche Einverständniserklärung der rechtmäßigen Besitzer zu kommerziellen Zwecken verwendet werden.

Folge Edenred auf Twitter: www.twitter.com/Edenred

Firmenkontakt
Edenred Deutschland GmbH
Barbara Gschwendtner-Mathe
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0) 89 558915 – 306
barbara.gschwendtner-mathe@edenred.com
http://www.edenred.com

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Isabelle Herbertz
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0) 89 419599 – 24
edenred@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Schreib einen Kommentar