Mit Data Science das Wiederanlagemanagement entscheidend optimieren

wp_commasoft_vorschau

Viele kapitalbildende Lebensversicherungen enden bald. Versicherungsunternehmen stehen unter Handlungsdruck, den betroffenen Kunden zum richtigen Zeitpunkt das richtige Wiederanlageprodukt anzubieten. Das setzt einen qualifizierten Umgang mit den vorhandenen Kundendaten voraus. Vielen Versicherungsunternehmen fehlt jedoch aufgrund inkonsistenter Datenlandschaft, unflexibler Strukturen und Zeitmangel der Überblick. Mithilfe von intelligenten Data-Science-Algorithmen können Sie ihr Wiederanlagemanagement entscheidend optimieren. Die passgenauen Lösungen analysieren Ihre Daten und erstellen eine präzise Vorauswahl der affinsten Kunden. So können Sie zielgerichtet und zeiteffizient arbeiten. Welche Features Data-Science-Algorithmen Ihnen noch bieten, erfahren Sie in unserer kostenlosen Whitepapersammlung.

Jetzt kostenlos downloaden

Laden Sie sich noch heute unsere kostenlosen Whitepaper zum Thema Data Science herunter und profitieren Sie von den Erfahrungen namenhafter Unternehmen.

Whitepaperauszug

Customer Insight Analytics

Weniger Zeit, engere Budgets und weniger Ressourcen: Diesem Szenario steht bei vielen Banken und Finanzdienstleistern eine enorme Menge von (oftmals ungenutzten) Daten gegenüber. Data Science-Analysen ermöglichen Unternehmen, die wachsenden Mengen an demographischen, Transaktions- und Präferenzdaten von Kunden und Interessenten auszuwerten – um aus diesen wachsenden Datenmenge auch tatsächlich mehr Erkenntnisse zu gewinnen.

Die größten Herausforderungen in diesem Kontext stellen der abnehmende Kundenkontakt und eine Verbesserung des Kundenverständnisses aus Transaktionsdaten dar.
Durch eine Beobachtung des Transaktionsverhaltens der Konten und die Ableitung von relevanten Ereignissen können die Steuerung von Vertrieb optimiert und die Kundenbetreuung verbessert werden.

Digitale Wertautomatik

Trotz Niedrigzinsniveau können Banken ihren Kunden einen besonderen Service anbieten, der für den Kunden eine Komfortfunktion bedeutet und somit für die Bank eine bessere Kundenbindung ermöglicht: das automatische Sparen von voraussichtlich überschüssigem Geld auf dem Girokonto zum Monatsende auf einem Tagesgeldkonto des Kunden. Data Science-Modelle im Kontext „Digitale Wertautomatik“ unterstützen Banken bei diesem Angebot.

Data Science setzt an diesem Punkt mit Regression auf historischen Kundendaten (strukturiert & unstrukturiert) an. Eine Kombinatorik aus:
• Analytik & Prädiktion des Finanzverhaltens
• Regeln für Abbuchung
sorgt für eine erfolgreiche digitale Wertautomatik mit einem Plus in Höhe von 10% im Vergleich zum Abschöpfungsauftrag.

Über LeadFactory

Die B2B LeadFactory ist ein führender Anbieter für digitale Geschäftsanbahnung und unterstützt B2B Unternehmen dabei, mit Hilfe intelligenter Daten neue Kunden für Ihre Produkte zu gewinnen und Vertriebsergebnisse zu maximieren. Darüber hinaus bietet die B2B Leadfactory umfassende Services zur Aktivierung und Weiterqualifizierung bereits vorhandene Kunden- und Interessentenpotenziale an.

Die B2B LeadFactory verfügt über eine der größten branchenübergreifenden Entscheiderdatenbanken mit mehr als 2,3 Mio. Ansprechpartnern in 1,3 Mio. Unternehmen. Durch höchste Präzision in der Zielgruppenansprache, intelligente Online-Formate und individuelle Leadveredelung führt die B2B LeadFactory Anbieter effektiv mit passenden, investitionsbereiten Entscheidern zusammen.

Das Unternehmen wurde 2013 in Hamburg mit der Zielsetzung gegründet, digitale Leadgenerierung für Kunden in den Branchen HR, Sales & Marketing, IT und dem produzierenden Gewerbe zu revolutionieren. Mit der Erfahrung aus mehr als 250 B2B-Kundenprojekten realisieren die Mitarbeiter der B2B LeadFactory GmbH richtungweisendes Lead Relationship Management.

Über Comma Soft

Es sei nicht einfach, all das, was Comma Soft so besonders macht, auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen: Mehr als 135 eigenwillige, vorwiegend naturwissenschaftlich ausgebildete Köpfe, Verortung an der Business-IT-Schnittstelle, High-End IT-Consulting, Lösungsorientierung, systemisches Denken und die innovative und auf umfassender Vernetzung basierende Software-Architektur INFONEA samt dem dazugehörigen Entwickler- und Consulting-Team. Innerhalb des IT-Consultings verfügt Comma Soft über ein ausgeprägtes Lösungswissen selbst für diffizilste Aufgaben im Bereich Informationstechnologie, der IT-Prozesse und des Enterprise-Architecture-Managements.

Als einer der führenden IT-Dienstleister plant und entwickelt das Unternehmen vernetzte Informations- und Wissensarchitekturen in großen Unternehmen, mit dem Ziel, seinen Kunden über die so erreichte Transparenz auf allen Unternehmensebenen neue Handlungsoptionen, Erkenntnisse und Möglichkeiten der Prozessgestaltung zu eröffnen. Durch die enge Zusammenarbeit mit seinen Kunden gibt das Team sein Erfahrungswissen an sie weiter.

Firmenkontakt
Comma Soft AG
Pützchens Chaussee 202-204a
53229 Bonn
T +49 228 97700
M info@comma-soft.com
www.comma-soft.com

Pressekontakt
Carsten Baumann
Redaktionsteam
T +49 403 289052330
M info@leadfactory.com
www.leadfactory.com

Schreib einen Kommentar