Klaus Nemelka ist neuer Marketing Manager von Varonis

Angesichts hybrider Umgebungen und steigender Bedrohungen Sensibilisierung für Datensicherheit vorantreiben

Klaus Nemelka ist neuer Marketing Manager von Varonis
Klaus Nemelka ist neuer Marketing-Verantwortlicher für die DACH-Region von Varonis

Klaus Nemelka ist neuer DACH-Marketing Manager des Datensicherheitsspezialisten Varonis Systems. In dieser Position verantwortet er sämtliche Marketing-Aktivitäten sowie die Awareness-Bildung und Nachfragegenerierung für die zukunftsweisenden Datensicherheitslösungen von Varonis. Zwar hat das Thema Datensicherheit im Zusammenhang mit der Einführung der DSGVO deutlich an Bedeutung gewonnen, angesichts des Trends zur hybriden Datenspeicherung (also sowohl lokal als auch in der Cloud) und den damit verbundenen Risiken sowie steigender Gefahren durch Cyberangriffe und Insiderbedrohungen, liegt sein Schwerpunkt dabei auf der Sensibilisierung für diese Bereiche.

Klaus Nemelka ist seit rund zehn Jahren im Marketing für Hersteller von IT-Security, Cloud-, BI- sowie CMS-Lösungen tätig und forcierte dabei durch gezielte Awareness-Maßnahmen insbesondere das Lead Management. Zuletzt verantwortete er als Director Marketing DACH beim Data Governance-Anbieter oodrive sämtliche Marketing- und Kommunikationsaktivitäten im deutschsprachigen Raum und stellte so sicher, dass die Markenbotschaft geschärft und konsistent kommuniziert wurde. Weitere Stationen von Nemelka waren u.a. censhare und POOL4TOOL. Darüber hinaus war er Gründungsherausgeber der 2006 erstmals erschienenen Zeitschrift „Die Stiftung“.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Klaus Nemelka einen Experten gewinnen konnten, der über eine große Kompetenz verfügt und in seinen vorherigen Positionen seine Organisations- und Führungsstärke unter Beweis gestellt hat“, sagt Thomas Ehrlich, Country Manager DACH von Varonis. „Die fachliche Expertise und Branchenerfahrung von Klaus stellen für uns eine optimale Kombination dar.“ Varonis treibt dabei mit dem neuen Marketing Manager die Positionierung in der DACH-Region mit einem klaren Bekenntnis zum Standort weiter voran: „Nach dem erfolgreichen Ausbau der Bekanntheit verschiedener IT-Hersteller in DACH freue ich mich, ein zukünftiges Kapitel in der internationalen Erfolgsgeschichte von Varonis – einem Unternehmen, dass mit seinen Lösungen hilft, den Datenschatz von Unternehmen signifikant sicherer zu machen – mitgestalten zu dürfen.“

Varonis verfolgt seit seiner Gründung 2005 einen anderen Ansatz als die meisten IT-Sicherheits-Anbieter, indem es die Unternehmensdaten ins Zentrum der Sicherheitsstrategie stellt: sensible Dateien und E-Mails, vertrauliche Kunden-, Patienten- und Mitarbeiterdaten, Finanzdaten, Strategie- und Produktpläne sowie sonstiges geistiges Eigentum.

Die Varonis Datensicherheits-Plattform (DSP) erkennt Insider-Bedrohungen und Cyberangriffe durch die Analyse von Daten, Kontoaktivitäten und Nutzerverhalten, verhindert oder begrenzt Datensicherheitsverstöße, indem sie sensible und veraltete Daten sperrt und bewahrt einen sicheren Zustand der Systeme durch effiziente Automatisierung.

Mit dem Schwerpunkt auf Datensicherheit adressiert Varonis eine Vielzahl von Anwendungsfällen wie Governance, Compliance, Klassifizierung und Bedrohungsanalyse. Das börsennotierte Unternehmen verfügt weltweit über Niederlassungen und Partner. Varonis hat rund 6.350 Kunden weltweit (Stand: 30. September 2018), darunter sind führende Unternehmen aus den Bereichen Technologie, Konsumgüter, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Produktion, Energie, Medien und Bildung.

Firmenkontakt
Varonis Systems
Rachel Hunt
Broadway, 29th Floor 1250
10001 New York, NY
+1-877-292-8767
rhunt@varonis.com
https://www.varonis.com/de/

Pressekontakt
Weissenbach Public Relations GmbH
Bastian Schink
Nymphenburger Str. 86
80636 München
089/55067775
varonis@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

Schreib einen Kommentar