Intensivkurs Data Analytics Day Energy

Intensivkurs Data Analytics Day Energy

Wer im digitalen Zeitalter erfolgreich sein will, benötigt eine Big Data Strategie im Unternehmen. Big Data sind grosse, schnell anwachsende und weit gestreute Datenmengen, deren korrekte Analyse und Interpretation wertvolle Informationen preisgibt. Die Auswertungen des „Datenschatzes“ im Unternehmen hilft bei der Generierung neuer datengetriebener Geschäftsmodelle, bei der Optimierung der eigenen Prozesse und in der Vorhersage des Kundenverhaltens. Die Nutzung und die richtige Interpretation von Daten, z.B. über Märkte und Kunden, ist damit ein klarer Wettbewerbsvorteil. Jedoch wird das enorme Potential von Data Analytics noch immer nicht voll ausgeschöpft. Daten werden in fast jedem Unternehmen zwar im großen Stil erhoben und gespeichert, sie bleiben aber aufgrund von unterschiedlichen Ablagesystemen, mangelhafter Datenqualität und fehlendem Analysewissen oft weitgehend ungenutzt.

Deshalb beleuchten und diskutieren wir, wie ein EVU maximalen Nutzen aus seinen Daten ziehen kann, im Rahmen unseres neu konzipierten Intensivkurses „DATA ANALYTICS DAY ENERGY“ am 4. Dezember 2018 in Zürich.

Die Teilnehmer erhalten Antworten auf die Fragen „Wie es um die Themen Datenschutz und -verfügbarkeit steht“, „Was mit dem vorhandenen Know-how gemacht werden kann“, „Welche Quick Wins mit KI und Analytics erzielt werden können“ und „Wie der Energievertrieb in einer digitalen Welt aussieht“.

Themenschwerpunkte
Datenschutz und Datensicherheit
Datenqualität und -verfügbarkeit
Was kann aus dem vorhandenen Know-how gemacht werden
Quick Wins mit KI und Analytics
Segment of One – Den Kunden wirklich verstehen
Datengetriebene Geschäftsmodelle für das EVU
Praxisbeispiel Datengetriebene User Experience

Referenten
Dr. Jens Bartenschlager, Director, Leiter Beratung Energiewirtschaft, PricewaterhouseCoopers AG
Matthias Dhum, Leiter Bereich Client Services, BEN Energy AG
Peter Graf, Bereichsleiter Energie und Marketing, Sankt Galler Stadtwerke
Markus Kerbs, Manager, PricewaterhouseCoopers GmbH
Dr. Felix Lossin, CMO, BEN Energy AG
Dr. Jan Marckhoff, CEO und Gründer, BEN Energy AG
Sascha Rapaport, Manager Cybersecurity & Privacy, PricewaterhouseCoopers AG
Dr. Christian Zaugg, Head Digital Offering, Alpiq AG

Wer sollte teilnehmen?
Dieser Intensivkurs richtet sich an Mitglieder der Geschäftsführung sowie Kader und Mitarbeitende der Fachbereiche:

Energievertrieb
Business Development
Innovationsmanagement
Produktmanagement
Produktentwicklung
Unternehmensentwicklung
Unternehmensplanung
Digitalisierungsstrategie
IT
Prozessmanagement
Energiewirtschaft und Markt
Energieservices

von Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerken, Städten und Gemeinden

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person CHF 1″995 zzgl. MwSt. und beinhaltet Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenverpflegung und Erfrischungsgetränke.

Detaillierte Informationen und Anmeldung finden Sie unter www.data-analytics-day.ch

Die Vereon AG veranstaltet hochkarätige Tagungen, Konferenzen und Workshops zu aktuellen Themen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Ausgewiesene Experten aus Forschung, Wissenschaft, Praxis und Politik präsentieren regelmäßig pragmatische Lösungsansätze und wegweisende Trends. Führungs- und Fachkräfte aller Branchen schätzen diese Informationsplattformen zum Wissensausbau, Erfahrungsaustausch und zur Gewinnung wertvoller neuer Kontakte.

Kontakt
Vereon AG
Johannes von Mulert
Hauptstrasse 54
8280 Kreuzlingen
0041 71 677 8700
presse@vereon.ch
http://www.e-rechnungsgipfel.de/presse

Schreib einen Kommentar