Erfolgreicher im Verkauf mit dem Undercover Sales Training

Andreas Schnug hat ein Konzept entwickelt, welches Verkäuferverhalten dauerhaft positiv verändert

Erfolgreicher im Verkauf mit dem Undercover Sales Training
Andreas Schnug – Erfinder des wissenschaftlich fundierten und nachweislich wirksamen Undercover Sale

Stress, Überforderung und Kunden, die mit Internetangeboten vergleichen – dies sind nur einige mögliche Faktoren, mit denen Verkäufer regelmäßig umgehen müssen. Meist bekommt der Geschäftsführer von alledem nichts mit. Wer skeptisch ist und gerne die Qualität seiner Verkäufer überprüfen möchte, kann einen sogenannten Mystery Shopper engagieren. Dazu werden meist Studenten oder Rentner engagiert, in die Geschäfte zu gehen und die Angestellten zu prüfen. „Leider zeigen sich hier jedoch immer wieder Identifikationsprobleme, da die Bewertungsbögen nicht den Namen des Verkäufers preisgeben. Eine individuelle und direkte Förderung des Verkäufers kann also nicht gewährleistet werden“, erklärt Andreas Schnug. Besser weil intensiv ausgebildet sind sogenannte Undercover Sales Trainer. Andreas Schnug ist Erfinder des Undercover Sales Trainings.

An der „academy of neuroscience“ erforschte der Experte für Verkaufstraining die Wirksamkeit des Einsatzes von Seminarschauspielern. „Vorrangig ging es um den Unterschied zwischen einem klassischen Feedback durch einen Trainer im Vergleich zu einem nachgespielten Feedback durch Seminarschauspieler. Die Ergebnisse haben gezeigt, dass Letzteres einen wesentlich positiveren Effekt erzielte“, so Schnug.

Unterschieden wird das Undercover Sales Training durch den Einsatz von Undercover Clients oder Mystery Shoppern. „Unsere Mystery Shopper inszenieren ein Verkaufsgespräch und geben nach Aufdeckung, gemeinsam mit dem Coach, ein wirkungsvolles Feedback. Die Undercover Clients sind hingegen ausgebildete Seminarschauspieler, die das Verkaufsgespräch nach dem Feedback noch einmal anhand der neuen Erkenntnisse mit dem Verkäufer durchspielen“, erklärt der Fachmann für wirksames Verkaufstraining.

Nachdem die Vertriebsmitarbeiter sich in herkömmlichen Trainings ein gutes Fundament an Wissen zugelegt haben, bringt ihnen das Undercover Sales Training eine nachhaltige Verhaltensveränderung sowie größtmögliche Praxisnähe und Individualität.
„Das Undercover Sales Training als besondere Form des Point-of-Sales-Trainings zeichnet sich vor allem durch eine hohe Akzeptanz der Verkäufer aus. Durch die Umsetzung direkt vor Ort sparen Sie Kosten und Fehlzeiten am Arbeitsplatz. Nach einem erfolgreichen Training werden Ihre Mitarbeiter motiviert und neugierig in die nächsten Verkaufsgespräche einsteigen“, verspricht Schnug.

Nähere Informationen zu Andreas Schnug und dem Undercover Sales Training finden Sie unter: www.ucs-training.com

Mit dem Undercover Sales Training hat Andreas Schnug ein Konzept entwickelt, das wissenschaftlich fundiert und nachweislich wirksamer ist als herkömmliche Verkaufstrainings alleine. Eigens ausgebildete Mystery Shopper und professionelle Undercover Clients inszenieren Verkaufsgespräche und decken mögliche Handlungsfelder auf. Das Feedback im Anschluss an das Beratungsgespräch sowie eine Spiegelung des Verkäufers durch den Undercover Client versprechen nachhaltige Motivation und sofortige Umsetzbarkeit durch den Verkäufer. Das Training vor Ort direkt am Point of Sales verspricht einen reibungslosen Ablauf des Tagesgeschäfts, ohne lange Unterbrechungen. Worauf warten Sie noch?

Kontakt
Undercover Sales Training
Andreas Schnug
Mittlere Beutau 16
73728 Esslingen am Neckar
+49 172 655 5554
mail@ucs-training.com
https://ucs-training.com/

Schreib einen Kommentar