Alexander Reiprich wechselt von Berlin Heart zu BELANO medical

Alexander Reiprich wechselt von Berlin Heart zu BELANO medical
Neu bei der BELANO medical AG: Dr. Alexander Reiprich (Bildquelle: foto_thamm.de)

Berlin / Hennigsdorf, 13. November 2018 – Alexander Reiprich (50) ist neuer Director Clinical Development bei der BELANO medical AG. Der promovierte Biologe kommt von der Berlin Heart GmbH, wo er für die weltweite Koordination und Planung präklinischer und klinischer Entwicklungsprojekte sowie für die Marktüberwachung eingeführter Produkte verantwortlich war.

Reiprich studierte Biologie an der Universität Bielefeld und promovierte unter anderem an der Charite in Berlin. Er hat darüber hinaus epidemiologische und gesundheitsökonomische Zusatzqualifikationen absolviert und arbeitet seit 1998 auf dem Gebiet der klinischen Entwicklung, Zulassung und Nutzenbewertung von Biologika, Arzneimitteln und Medizinprodukten.

In den vergangenen 20 Jahren war er für Arbeitgeber wie ICON Clinical Research, Janssen-Cilag GmbH und Depuy Orthopaedics tätig. Bei Biomet Europe Ltd. verantwortete er den Aufbau und die operative Leitung der klinischen Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der EMEA-Region. Von 2013 bis 2016 war er als selbständiger Berater bei der der Entwicklung und Konformitätsbewertung von Medizinprodukten und Diagnostika in Europa aktiv.

Bei BELANO ist Alexander Reiprich vor allem für die Entwicklung neuer mikrobiotischer Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika zuständig. Dazu zählen strategische Arbeiten zur Portfolio-Entwicklung, die Planung und Durchführung präklinischer und klinischer Studien sowie die regulatorische Begleitung von Produktzulassungen.

Die BELANO medical AG ist aus dem Biotechnologie-Unternehmen Organobalance hervorgegangen. Sie nutzt die Ergebnisse aus der Erforschung positiv wirkender Mikroorganismen für Medizin- und Pflegeprodukte. Dabei werden neuartige Therapieansätze für Hautpflege, zur Prävention von Krankheiten und zur Unterstützung von Heilungsprozessen entwickelt und vermarktet. Auf diese Weise sollen neue Therapie-Optionen für bisher nicht befriedigend behandelbare Erkrankungen und Indikationen entstehen. Ziel ist es, diese patentgeschützten Wirkstoffe und deren Produkte für jeden Menschen verfügbar zu machen. Das Unternehmen setzt dabei auf die nationale und internationale Zusammenarbeit mit Distributoren und anderen Partnern wie zum Beispiel der Evonik Nutrition & Care GmbH.

Die BELANO medical AG ist aus dem Biotechnologie-Unternehmen Organobalance hervorgegangen. Sie nutzt die Ergebnisse aus der Erforschung positiv wirkender Mikroorganismen für Medizin- und Pflegeprodukte. Dabei werden neuartige Therapieansätze für Hautpflege, zur Prävention von Krankheiten und zur Unterstützung von Heilungsprozessen entwickelt und vermarktet. Auf diese Weise sollen neue Therapie-Optionen für bisher nicht befriedigend behandelbare Erkrankungen und Indikationen entstehen. Ziel ist es, diese patentgeschützten Wirkstoffe und deren Produkte für jeden Menschen verfügbar zu machen. Das Unternehmen setzt dabei auf die nationale und internationale Zusammenarbeit mit Distributoren und anderen Partnern wie zum Beispiel der Evonik Nutrition & Care GmbH.

Firmenkontakt
BELANO medical AG
Ute Mathieu
Neuendorfstraße 16b
16761 Hennigsdorf bei Berlin
(03302) 86 37 995
info@belanomedical.com
http://www.belanomedical.com

Pressekontakt
BELANO medical AG / Claudius Kroker · Text & Medien
Ute Mathieu
Neuendorfstraße 16b
16761 Hennigsdorf bei Berlin
(03302) 86 37 995
belano@ck-bonn.de
http://www.belanomedical.com

Schreib einen Kommentar