Was Bergsteigen und Steuerberatung gemeinsam hat…

Im Gespräch mit Thomas Obermoser

Was Bergsteigen und Steuerberatung gemeinsam hat...
Dr. Thomas Obermoser Wirtschaftstreuhand GmbH Eco Kitzbühel (Bildquelle: @ Floob Medienproduktion)

In heiklen Situationen den Kopf nicht verlieren, auf die Verbindung einer starken Seilschaft setzen, gute Routenplanung, Zusammenhalt im Team und auf die Qualität des nächsten Schrittes achten… Liest sich wie die Vorbereitung einer abenteuerlichen Bergtour. Dabei handelt es sich um die Unternehmens-philosophie der Wirtschaftstreuhand Kanzlei ECO. Wir wollten von Thomas Obermoser, Steuerberater in Kitzbühel, wissen, was es mit den Gemeinsamkeiten auf sich hat.

Redaktion: Was sind die Leistungsschwerpunkte der Kanzlei ECO Wirtschaftstreuhand?
Obermoser: Neben den Klassikern (Buchhaltung, Lohnverrechnung, Bilanzierung) bieten wir auch
Beratung für Vereine und Gemeinden
Vertretung und Verteidigung in Finanzstrafverfahren
Steuergutachten
Machbarkeitsstudien &Businesspläne
Rechtsformoptimierungen
an.

Redaktion: Sie sind bekannt dafür, komplizierte, diffizile oder oft sogar unmöglich wirkende Fälle zu gewinnen. Gibt es dafür ein Erfolgsrezept?
Obermoser Es gibt immer mehrere Wege nach Rom. Auch für Falllösungen gibt es fast immer Alternativansätze. Man muss nur ein wenig nach- und querdenken und ein bisschen über den Tellerrand hinausblicken.

Redaktion: Das Steuer- und Abgabenrecht wird immer komplexer – wie schaffen Sie es, stets up to date zu sein und zu bleiben?
Obermoser: Ständige Aus- und Fortbildung ist ein „Muss“ für unseren Berufstand. Die Rechtslage ändert sich fast täglich. Für meine Mitarbeiter und mich ist es unendlich wichtig und notwendig, regelmäßig Fachliteratur zu lesen, darüber intern zu diskutieren und Kurse zu besuchen. Damit wir unseren Job gut machen können, ist eine hohe Wissbegierde und permanente Neugier nötig.

Redaktion: In Ihrer Kanzlei findet man viele Querverbindungen zum Bergsteigen. Reines Hobby oder tiefere Bedeutung?
Obermoser: Beides. Viele Faktoren, die für mich beim Bergsteigen wichtig sind, brauche ich auch im beruflichen Alltag, wie z.B. die Zielstrebigkeit. So formuliere ich Ziele klar und plane die Zielerreichung im Detail. Ich verstehe mich als Guide (Bergführer) für Unternehmer – gemeinsam zum Erfolg kommen und dabei ein Partner auf dem Weg nach oben sein ist unser Motto.

Redaktion: Wie führen Sie Ihr Team, das inzwischen auf 20 Mitarbeiter angewachsen ist?
Obermoser: Mir ist die Mitarbeiterauswahl sehr wichtig, denn das Team sollen harmonisieren. Ich nehme mir viel Zeit, um die Fälle und Projekte mit meinen Mitarbeitern zu besprechen. So lerne ich meine Mitarbeiter sehr gut kennen und umgekehrt lernen die Mitarbeiter dabei auch am meisten (von mir). Es ist jedes Mal ein Highlight des Tages, wenn ich mit einem Mitarbeiter eine kniffelige Lösung für einen Klienten finde. Ich freue mich einfach sehr, dass wir ein so gutes Team haben. Spaß gehört bei uns genauso dazu wie intensive Arbeit zu gewissen Zeiten. Ich lasse meinen Mitarbeiter großen Spielraum und ich vertraue und fördere jeden einzelnen individuell.

Was macht Ihnen an Ihrem Beruf am meisten Spaß?
Obermoser: Wenn der Kunde lächelnd (wieder) zu uns kommt.

https://www.steuer-kitz.com/

Agentur für Kommunikation, Marketing, PR

Kontakt
www.komma.cc
Karin Wagner
Steinerbach 47c
6372 Oberndorf in Tirol
066475021778
presse@komma.cc
http://www.komma.cc

Schreib einen Kommentar