Unternehmer fordern von der neuen Bundesregierung die Stärkung der internationalen Beziehungen und mehr Sicherheit

COBUS Wirtschaftsbarometer September 2017 – Das politische/ wirtschaftliche Klima

Unternehmer fordern von der neuen Bundesregierung die Stärkung der internationalen Beziehungen und mehr Sicherheit

Karlsruhe – Am 24. September findet die Bundestagswahl 2017 statt, in der die politischen Weichen für die nächsten 4 Jahre gestellt werden. Die aktuelle, repräsentative Befragung bei Unternehmern in Baden-Württemberg zeigt die Erwartungen der Industrie an die Politik.

Für fast 80% der Unternehmer ist die Stärkung der EU die wichtigste Aufgabe für die neue Bundesregierung. Sehr große Bedeutung haben auch die Themen „Innere Sicherheit“ (59,3%) und „Flüchtlingsintegration“ (57,3%). Außerdem befürwortet mehr als die Hälfte der Befragten die Stärkung der internationalen Beziehungen, vor allem mit Russland.
Das Thema Industrie 4.0 spielt weiterhin eine wichtige Rolle für die Unternehmen und 44% der Befragten geben an, dass sich die neue Bundesregierung gleich am Anfang ihrer Legislaturperiode mit den Themen Digitalisierung und Datensicherheit sowie mit der Förderung der Innovation beschäftigen sollte.
Interessanterweise steht der Themenblock Nachhaltigkeit und E-Mobilität trotz der Dieselkrise im unteren Bereich der Prioritätenliste, bemerkt Uwe Leest, Geschäftsführer der COBUS Marktforschung.
Wenn es um die Frage einer möglichen Koalition geht, dann befürworten die Unternehmen in Baden-Württemberg eine Koalition der CDU und FDP.

Weitere interessante Befragungsdaten können Sie unter www.cobus.de abrufen.

Über das COBUS-Wirtschaftsbarometer Baden-Württemberg

Im Rahmen des Wirtschaftsbarometers Baden-Württemberg werden alle 2 Monate ca. 6500 mittelständische Unternehmen angeschrieben. Die Erhebung liefert aktuelle Trends und Zahlen zum wirtschaftlichen und politischen Klima in Baden-Württemberg.

Der aktuelle Bericht „September 2017“ erschien am 19. September 2017.

Die aktuellen Daten wurden vom 23. August bis zum 03. September 2017 erhoben.

Über COBUS Marktforschung

COBUS Marktforschung beobachtet für seine Kunden aus Industrie, Wirtschaft und Verwaltung intensiv die Märkte, Trends und Strömungen und liefert so wichtige Fakten für Unternehmensentscheidungen. Das 1992 in Karlsruhe gegründete Marktforschungsunternehmen arbeitet mit renommierten Wissenschaftlern zusammen und nutzt deren Expertise.

Schwerpunkt der Tätigkeit von COBUS sind nationale und internationale Märkte, hier vor allem im osteuropäischen Bereich.

Marktforschungsinstitut

Kontakt
COBUS Marktforschung
Uwe Leest
Leopoldstr. 1
76133 Karlsruhe
0721 – 16009 – 0
info@cobus.de
http://www.cobus.de

Schreib einen Kommentar