Österreichisches Einkaufsforum

Experten aus Wissenschaft, Praxis und Politik

Österreichisches Einkaufsforum
(Bildquelle: Foto: HOPI-MEDIA/Bernhard J. Holzner)

Unter dem Motto „Globale Herausforderungen in einem spannungsgeladenen Umfeld erkennen und bewältigen“ findet am 05./06. Oktober 2017 im Haus der Industrie in Wien das Österreichische Einkaufsforum mit führenden Experten aus Wissenschaft, Praxis und Politik statt.

„Einer der jährlichen Highlights am Österreichische Einkaufsforum ist die öffentliche Vorstellung von bereits erfolgreich realisierten Einkaufsprojekten sowie Expertenpanels in herrlich kaiserlicher Umgebung mit TOP-Experten.“, so die Aussage von Thorsten Gareis, der zukünftig den Alumni Club des BMÖ verantworten soll und Netzwerkveranstaltungen für Einkäufer in Österreich veranstalten wird.

Österreichische Leitunternehmen bieten an diesen beiden Tagen Einblicke über innovative Entwicklungen, Trends, Lösungsansätze rund um die Themen Einkauf, Beschaffung und Supply Chain Management.

Durch die Tagung führen der Präsident des BMÖ Dr. Christian Haring, Director Global Supply Chain Management der AVL List GmbH sowie Dkfm. Heinz Pechek, Geschäftsführender Vorstand des BMÖ.

Den Eröffnungsvortrag über die neue Situation in Europa durch Brexit und die Entwicklung in den USA hält der Vizekanzler a.D. der Republik Österreich und langjährige Sonder-Koordinator der Republik Österreich für die EU-Erweiterung und für den Stabilitätspakt für Süd-Ost-Europa und Präsident des Institutes für den Donauraum, Dr.Erhard Busek.

Für Thorsten Gareis geht es hierbei bei solchen Veranstaltungen weniger um die Darstellung von Projekterfolgen. Viel wichtiger für ihn sind Informationen über die Ausgangsituationen der Unternehmen und deren Problemstellungen sowie die Vorgehensweise bei der Lösungsentwicklung. „Hier erhalte ich viele kreative und erfolgreiche Methoden, aber auch Informationen über Problemstellungen in den verschiedenen Projektphasen.“, so Gareis.

„Kommunikation und Netzwerken sind an dieser ausdrücklich erwünscht.“, schmunzelt Gareis und erinnert sich an viele andere steifen Veranstaltungen. So freut es ihn, dass Prof. Dr. Wolfgang Stölzle vom Lehrstuhl für Logistikmanagement an Universität St. Gallen über das „Supply Chain Störfall Management“ berichten wird und Frau Julia Wiesinger von BRP-ROTAX GmbH & Co. KG Ansätze zur Digitalisierung der Beschaffungslogistik vorstellt. „Ein total spannendes Thema im Zeitalter der Digitalisierung sind heterogene Systemlandschaften, die zu einer homogenen Lösung zusammen schmelzen sollen“, behauptet Thorsten Gareis für sich und hofft auf einen schlüssigen Vortrag von Ing. Mag.(FH) Andreas Oberhammer von der D. Swarovski KG.

In der Plenumsdiskussion mit dem Thema „Anforderungen an den Einkauf in der Big Data Ökonomie-Beitrag zu Transparenz und Anerkennung im Unternehmen“ diskutieren:

– Mag. Hanspeter Bauhofer, Vice President Direct Materials/CAPEX, D. Swarovski KG
– Mag. Michael Druml, Executive Director Global Supply Chain Management, Magna Steyr AG
– Dr. Udo Frank, Director of Corporate Purchasing, AGRANA Beteiligungs-AG
– Dr. Christian Haring, Director Global Supply Chain Management, AVL List GmbH
– Mag. Doris Polding, Strategic Purchasing, AT & S Austria Technologie & Systemtechnik AG
– Dr. Heinz Schäffer, ProcurementCentral

Nach Abschluss des ersten Kongresstages wird bereits zum 15. Mal der begehrten ASEA Award als Höhepunkt des Österreichischen EinkaufsForums 2017 am 05. Oktober im Haus der Industrie in Wien verliehen.

Thorsten Gareis | Einkauf. Interim. Akademie. ist eine mehrfach ausgezeichnete global agierende Unternehmensberatung. Bereits seit über zwölf Jahren vertrauen Unternehmen bei der strategischen Einkaufspositionierung, bei der Personalbeschaffung und beim Outsourcing bestimmter Materialgruppen auf die Stärken des Unternehmens.

Kontakt
Thorsten Gareis | Einkauf. Interim. Akademie.
Thorsten Gareis
Kronacher Str. 22
96215 Lichtenfels
09571 7583580
info@thorstengareis.com
http://www.thorstengareis.com

Schreib einen Kommentar