norisbank-Umfrage: Wie steht es um Ihre Urlaubskasse? Sommerurlaub im Boom: Deutsche in 2017 mit mehr Budget fürs Reisen

– Mehr als ein Drittel der Deutschen hat 2017 höheres Urlaubsbudget als im Vorjahr
– Rund 60 Prozent planen, im Sommer zu verreisen
– Einen Kredit zur Urlaubsfinanzierung ziehen immer mehr Befragte in Betracht

Bonn, 13.06.2017 | Die Deutschen planen, wieder mehr Geld für ihren Urlaub auszugeben – das geht aus den Ergebnissen einer aktuellen norisbank-Umfrage hervor. Ein Vergleich der aktuellen Ergebnisse mit den Umfragezahlen aus den Vorjahren ergibt: Die Ausgaben pro Person für den Haupturlaub sind weiter gestiegen, die Reisekasse ist bei vielen wieder besser gefüllt.

Reisen erweitert den Horizont und trägt zur Entspannung bei, auch im Nachhinein noch, wenn einen der Arbeitsalltag schon längst wieder im Griff hat. Viele freuen sich deshalb schon Monate im Voraus auf den nächsten Urlaub. Der Prozentsatz der Reisewilligen ist entsprechend im Vergleich zum Vorjahr nochmals gestiegen: Der aktuellen norisbank-Umfrage zufolge planen fast 60 Prozent der Deutschen in diesem Sommer eine Urlaubsreise anzutreten. Im Jahr 2016 waren es lediglich 49 Prozent.

Mehr Urlaubsbudget als im Vorjahr

Für ihren Urlaub steht den Deutschen auch wieder mehr Geld zur Verfügung. Die norisbank-Umfrage zeigt: Im Vergleich zum Vorjahr schätzen die Befragten ihr Urlaubsbudget für 2017 deutlich höher ein. Über ein Drittel der Deutschen (33,1 Prozent) hat demnach mehr Geld fürs Reisen zur Verfügung als noch 2016. Damals gaben nur 18 Prozent der Befragten an, mehr Geld für den Urlaub ausgeben zu können als 2015.

Und tatsächlich haben die Deutschen in diesem Jahr nicht nur gefühlt mehr Budget für den Urlaub. Sie planen auch konkret, mehr Geld für ihre Reise auszugeben: So investiert 2017 z. B. ein Drei-Personen-Haushalt durchschnittlich etwa 3.400 Euro in den Urlaub. Noch vor zwei Jahren hatten die Befragten angegeben, im Schnitt lediglich rund 3.000 Euro zu investieren, also ca. zwölf Prozent weniger.

Nur noch 21,9 Prozent der in diesem Jahr von der norisbank Befragten erklärten, 2017 weniger Geld zum Reisen zur Verfügung zu haben als im Vorjahr, während es 2016 im Vergleich noch 33 Prozent waren. Die Zahl derjenigen, die ganz auf Urlaub verzichten und zuhause bleiben, ist von 24 Prozent im Vorjahr auf 15,1 Prozent in 2017 gefallen. Nur noch rund ein Drittel von ihnen gibt als Grund an, nicht über ausreichend Geld zu verfügen.

Dabei ist die Bereitschaft der Deutschen, für den Urlaub einen Kredit aufzunehmen, weiter gestiegen: 44,9 Prozent würden für ihre persönliche Traumreise einen Kredit aufnehmen (2016: 43 Prozent), davon die meisten Befragten für eine Welt- oder Fernreise (26,7 Prozent).

norisbank-Experte Maik Wennrich erklärt in vier Tipps, worauf Verbraucher bei einer Urlaubsfinanzierung achten sollten: www.norisbank.de/ueberuns/presseinformation-norisbank-4-tipps-zur-urlaubsfinanzierung.html

Mehr Informationen zur norisbank finden Sie unter www.norisbank.de

Über die Umfrage
Die norisbank hat zusammen mit dem Marktforschungsinstitut Innofact AG 1.000 Personen ab 18 Jahren bevölkerungsrepräsentativ nach Alter und Geschlecht zum Thema „Urlaub“ befragt. Die Online-Befragung wurde im Mai 2017 durchgeführt.

Über die norisbank
Die norisbank ist eine moderne Direktbank, die ihren rund 560.000 Kunden online und telefonisch an 7 Tagen die Woche 24 Stunden täglich zur Verfügung steht. Mit Services rund um die Uhr – wo immer der Kunde ist – sowie ganz ohne die Bindung an ein Filialnetz und Filialöffnungszeiten versteht sich die norisbank als die smarte „immer-und-überall-dabei“ Bank. Sie bietet ihren Kunden Produkte und Services in Testsiegerqualität zu attraktiven Konditionen. Neben den Kernangeboten – dem kostenlosen „Top-Girokonto“ und der kostenlosen Kreditkarte sowie dem günstigen „Top-Kredit“ – bietet die norisbank ihren Kunden breit gefächerte Leistungen: von der Geldanlage bis hin zu Versicherungen.

Für ihre kundenorientierten Angebote wurde die norisbank vielfach prämiert. Anfang 2017 wurde sie beispielsweise gleich fünffach von Focus Money ausgezeichnet – u. a. als „Fairster Autofinanzierer“. Und in Finanztest (Ausgabe 12/2016) erhielt die norisbank für ihren Online-Ratenkredit die Note „1,9“. Im umfassenden Girokonten-Vergleichstest der Stiftung Warentest wurde der norisbank im Oktober 2016 zudem das begehrte Siegel für ihr „kostenloses Girokonto ohne Bedingungen“ verliehen. Auch n-tv würdigte das norisbank Top-Girokonto mit dem Siegel „Bestes Girokonto 2017“. Für ihr attraktives Preis-Leistungsverhältnis wurde die norisbank 2016 zudem bereits zum zweiten Mal in Folge im großen Deutschlandtest von Focus Money zum Preissieger „Gold“ gekürt. Auch die Prüfung der norisbank durch den TÜV Saarland Ende 2016 bestätigt die Attraktivität des Angebots bzgl. des Preis-Leistungsverhältnisses mit der Note „sehr gut“.

www.norisbank.de/auszeichnungen

Die norisbank ist eine moderne Direktbank, die ihren rund 560.000 Kunden online und telefonisch an 7 Tagen die Woche 24 Stunden täglich zur Verfügung steht. Mit Services rund um die Uhr – wo immer der Kunde ist – sowie ganz ohne die Bindung an ein Filialnetz und Filialöffnungszeiten versteht sich die norisbank als die smarte „immer-und-überall-dabei“ Bank. Sie bietet ihren Kunden Produkte und Services in Testsiegerqualität zu attraktiven Konditionen. Neben den Kernangeboten – dem kostenlosen „Top-Girokonto“ und der kostenlosen Kreditkarte sowie dem günstigen „Top-Kredit“ – bietet die norisbank ihren Kunden breit gefächerte Leistungen: von der Geldanlage bis hin zu Versicherungen. Für ihre kundenorientierten Angebote wurde die norisbank vielfach prämiert. Anfang 2016 wurde sie beispielsweise gleich dreifach von Focus Money ausgezeichnet – u. a. als „Fairster Autofinanzierer“. Darüber hinaus wurde die norisbank in 2016 mit ihrem bonitätsabhängigen Onlinekredit Gesamtsieger des umfassenden Vergleichstests von Euro am Sonntag. Und in Finanztest (Ausgabe 12/2016) erhielt die norisbank für ihren Online-Ratenkredit die Note „1,9“. Im Juli 2016 zeichnete das Handelsblatt das kostenlose Girokonto der norisbank als „TOP Girokonto“ aus. Im umfassenden Girokonten-Vergleichstest der Stiftung Warentest erhielt die norisbank im Oktober zudem das begehrte Siegel für ihr „kostenloses Girokonto ohne Bedingungen“. Für ihr attraktives Preis-Leistungsverhältnis wurde die norisbank 2016 bereits zum zweiten Mal in Folge im großen Deutschlandtest von Focus Money zum Preissieger „Gold“ gekürt. Auch die Prüfung der norisbank durch den TÜV Saarland bestätigt Ende 2016 die Attraktivität des Angebots bzgl. des Preis-Leistungsverhältnisses mit der Note „sehr gut“ und bzgl. der Produkt- und Service-Qualität mit der Note „1,9“.

Kontakt
norisbank
Christian Jacobs
Reuterstraße 122
53129 Bonn
+49 (0)228 280 45-190
christian-a.jacobs@norisbank.de
http://www.norisbank.de

Schreib einen Kommentar