Nachfolge und Wachstum strategisch gestalten

BWS NachfolgerForum 2017

China will bis 2020 Technologieführer in allen Schlüsseltechnologien sein und kauft dazu Know-how sowie ganze Unternehmen. Auch Konzerne gehen verstärkt in lukrative mittelständische Märkte und machen dort die Preise kaputt. Der Mittelstand wird so unter Druck gesetzt und muss schließlich billig verkaufen. Das ist Strategie. Doch der Mittelstand kann sich wehren.

Auf dem NachfolgerForum von BWS am 27. und 28. November 2017 ( www.nachfolgerforum.de) im Europapark Rust finden Unternehmen, Investoren und potentielle Nachfolger das nötige Know-how dazu. Sie bekommen Einblick in den gesamten Verkaufsprozess und Lösungsmechanismen zu individuellen Herausforderungen. Wie kann ich auf aktuelle Problemsituationen am besten reagieren? Unsichtbares im eigenen Nachfolgesystem erkennen, passende Finanzierungsmöglichkeiten finden und aus den persönlichen Erfahrungen von Verkäufern und Käufern profitieren – das NachfolgerForum vermittelt das Know-how. So lässt sich die individuelle Kauf- oder Verkaufsstrategie solide und nachhaltig entwickeln. Ähnliches gilt für die Finanzierung selbst, denn Geld ist im Überfluss vorhanden und sucht nur nach möglichst sicheren Anlagemöglichkeiten. Zudem ist eine breite Möglichkeit gegeben, dass potentielle Nachfolger „ihr“ Unternehmen finden bzw. vom Unternehmen gefunden werden. Mit dabei sind interessante und hochkarätige Partner und Referenten, die den Prozess der Nachfolge im ganzheitlichen Sinn unterstützen und fördern. Die Teilnehmer erwartet ein differenziertes und sehr ansprechendes Programm, das neue Ansätze und Perspektiven für strategisches Wachstum von Unternehmen, Investoren und Nachfolgern generiert.

Strategische Kommunikationsberatung
PR- und Pressearbeit
Nachhaltige Kommunikation

Kontakt
Agentur für nachhaltige Kommunikation
Ulrike Stöckle
Obere Hauptstraße 28
76863 Herxheim
+49 (0) 170 587 3821
info@nachhaltig-kommunizieren.com
http://www.nachhaltig-kommunizieren.com

Schreib einen Kommentar