Mietkautionspolice der NFVK AG: günstige Lösung für Liquidität

Lassen Sie Ihren Versicherer für Ihre Mietkaution bürgen. Wie das geht erfahren Sie hier.

Mietkautionspolice der NFVK AG: günstige Lösung für Liquidität
Hauptsitz der NFVK AG in Stralsund

Ein Umzug steht an. Als Mieter freut man sich auf die neue Wohnung. Zunächst jedoch müssen die anfallenden Kosten für Umzug und Einrichtung bewältigt werden. Hinzu kommt noch die Kaution, welche noch einmal viel Geld kosten kann. Dabei könnte alles so einfach sein. Denn die NFVK AG bietet eine bequeme und günstige Lösung mit vielen Vorteilen; sowohl für den Mieter als auch für den Vermieter: Die Mietkautions-Police.

Die Lösung ist denkbar einfach: Der Versicherer bürgt für die Kaution. Für den Mieter bedeutet dies, dass er das gesamte Kautionsgeld zur freien Verfügung hat und lediglich eine geringe jährliche Prämie zahlt. Die Kautionssumme bezahlt er nur dann, wenn der Vermieter die Kaution tatsächlich anfordert. Wenn kein Schaden anfällt, bleibt es damit allein bei der günstigen Prämie.

Das kostet die Mietkautionspolice:
Bei einer zu leistenden Mietkaution in Höhe von 1.000€ beträgt der Monatsbeitrag für die Mietkautionspolice bei der NFVK AG lediglich 4.17€. Bei einer Kaution von 1.500€ werden monatlich 6.25€ fällig, bei 2.000€ sind es 8.33. Für eine Kaution von 3.000€ zahlen Sie 12.50€ pro Monat und bei einer Kaution von 5.000€ sind es 20.83€ pro Monat.

Es kann sich also durchaus lohnen, diese Police abzuschließen. Ein Berater der NFVK AG verrät Ihnen gerne weitere Details.

Die Vorteile der Mietkautionspolice der NFVK im Überblick:

Liquidität: Der Versicherer bürgt für Sie. Somit haben Sie den Betrag, den Sie ansonsten für Ihre Kaution hinterlegen müssten, zur freien Verfügung.

Flexibilität: Durch das tägliche Kündigungsrecht und die Rückgabe der Bürgschaftsurkunde binden Sie sich nicht.
Kostenersparnis: Mit der Mietkautions-Police erhalten Sie für wenig Geld eine Bürgschaft.

Immer aktuell informiert: Fordert Ihr Vermieter die Kaution tatsächlich an, werden Sie informiert und erhalten vier Wochen Zeit für einen eventuellen Einspruch.

Freiheit: Im Gegensatz zur klassischen Bankbürgschaft verzichtet der Versicherer auf eine Konto- und Gehaltsabtretung sowie auf die Verpfändung von Zusatzsicherheiten. Außerdem erfolgt keine Einschränkung Ihres Kredit- bzw. Dispolimits.

Weitere Vorteile verrät Ihnen gerne Ihr Berater der NFVK AG in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Das Nordische Finanz- und Versicherungskontor (NFVK AG) wurde am 01.11.1996 als Mehrfachagenturverbund in der Hansestadt Stralsund gegründet. Die Eheleute Daria und Mario Aleks bilden zusammen mit ihrem Sohn Benjamin Aleks den heutigen Vorstand des Unternehmens, das im Juli 2008 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wurde.

Der Hauptsitz der NFVK AG (Nordisches Finanz- und Versicherungskontor AG) ist in Stralsund. Dort befinden sich neben der allgemeinen Verwaltung die Abteilungen für Marketing und elektronische Datenverarbeitung sowie der Servicebereich. Hier arbeitet der Innendienst zur Unterstützung der Vermittler. Die zwölf weiteren Niederlassungen in den neuen und alten Bundesländern dienen als Anlaufpunkt und Büro für die regional eingesetzten Vermittler.

Kontakt
NFVK AG – Nordisches Finanz und Versicherungskontor AG
Daria Aleks
Jungfernstieg 4a
18437 Stralsund
03831 28 66-0
03831 28 66-19
info@nfvk.de
http://nfvk.de/

Schreib einen Kommentar