Herr Schulz, reformieren Sie!

Herr Schulz, reformieren Sie!
Dipl.-Ing. Hans-Diedrich Kreft

Essen, 25. September 2017****** Die SPD hat die Chance, mit einem Reformvorschlag den Kanzler zu stellen. Bedingung ist, dass ihr Vorschlag parteiübergreifend akzeptiert wird.

„Bevor die SPD in die Opposition geht, kann sie mit einem parteiübergreifenden Reformvorschlag im Parlament für eine Regierungsbildung mit ihrem Kanzler Martin Schulz werben“, rät Hans-Diedrich Kreft, Erfinderunternehmer und Autor des Buchs „Der befreite Mensch, Faire Marktwirtschaft aus humanem Geiste“.

Die Wähler haben die Parteien der Mitte verlassen, viele haben aus Protest FDP und AFD gewählt. Die SPD hat eine erste Konsequenz daraus gezogen. Sie wird sich nicht an einer Regierung beteiligen, bei der alles beim Alten bleibt. Damit eröffnet sich für die SPD die Chance, mit einem eigenen Reformvorschlag eine Mehrheit im Parlament zu suchen. Vorrausetzung zum Gelingen ist, dass der Vorschlag parteiübergreifend überzeugend wirkt, so dass sich in der geheimen Wahl genügend Abgeordnete dahinter stellen.

„Ein solcher Vorschlag liegt mit der fairen Marktwirtschaft vor. Die faire Marktwirtschaft ist eine Fortentwicklung der sozialen Marktwirtschaft. Sie beseitigt Arbeitslosigkeit, verringert den Abstand zwischen Arm und Reich, beseitigt die Ursachen für Flüchtlingsströme, fördert die Bildung, hat Antworten auf die Fragen der Digitalisierung und entlastet den Staatshaushalt. Damit enthält die faire Marktwirtschaft all die Reformelemente, die parteibergreifend gefordert werden“, so Hans-Diedrich Kreft.

Details zur fairen Marktwirtschaft sind hier zu finden: https://goo.gl/iH1Ut5 .

Das Buch „Der befreite Mensch, Faire Marktwirtschaft aus humanem Geiste“, erscheint im Lau-Verlag, ISBN 97-3-95768-193-5 am 11. Oktober 2017.

Hans-Diedrich Kreft, geb. 1943 in Hamburg, Dipl. Ing., ist erfolgreicher Erfinderunternehmer (u.a. Erfinder der SmartCard), Träger des Bundesverdienstkreuzes, der Rudolf-Diesel-Medaille in Gold und des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft sowie weiterer Auszeichnungen.

prtogo ist der Name für professionelle Kommunikationsberatung. Nicht herkömmliche Agentur-Praktiken warten auf Sie, sondern eine kreative Antwort auf Ihre spezielle Situation und Probleme. Zusammen mit Ihnen analysieren wir Ihre Kommunikationsmöglichkeiten, Ihren USP und Ihre Wettbewerbsstärke. Aus dieser Analyse entwickeln wir eine Kommunikationsstrategie, in die wir alle möglichen Kommunikationswege und Kommunikationsinstrumente einbeziehen.

Kontakt
prtogo
Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@prtogo.de
http://www.prtogo.de

Schreib einen Kommentar