Hanseatic Bank geht mit Versicherungspaketen auf individuelle Kundenbedürfnisse ein

Hanseatic Bank geht mit Versicherungspaketen auf individuelle Kundenbedürfnisse ein

Versicherungsschutz für jede Lebenslage: Die Hanseatic Bank baut ihr Produktportfolio mit unterschiedlich geschnürten Versicherungspaketen aus, um noch besser auf individuelle Kundenbedürfnisse einzugehen. Ab sofort können Inhaber der hauseigenen Kreditkarte GenialCard zusätzlich die Versicherungspakete der Produktfamilie „SicherReise“ in der Basis- oder der Komfortversion abschließen. Auch Inhaber von Kreditkarten der Kooperationspartner haben diese Möglichkeit. Die unterschiedlichen Angebote bieten den optimalen Schutz für die nächste Reise – ganz nach den Bedürfnissen der Kunden: von der Auslandsreisekrankenversicherung bis hin zur Reiserücktrittsversicherung. Lediglich für die Reiserücktritts- und Reisegepäckversicherung ist es notwendig, dass die Reise mit einer Kreditkarte der Hanseatic Bank bezahlt wurde.

Passender Schutz auf Dienst- und Urlaubsreisen
Das Versicherungspaket „SicherReise Basis“ beinhaltet eine Auslandskrankenversicherung und ist für 20,40 Euro jährlich, also umgerechnet 1,70 Euro pro Monat, erhältlich. Bei Abschluss des Pakets „SicherReise Komfort“ haben Kunden für 60 Euro im Jahr, also umgerechnet nur 5,00 Euro monatlich, ergänzend Absicherungen bei Reiserücktritt und Reiseabbruch, Flugverspätung und -ausfall sowie Beschädigung oder Verlust des Reisegepäcks.

Passgenaue Kundenangebote haben bei der Hanseatic Bank einen hohen Stellenwert. „Der Kunde weiß selbst am besten, was er braucht. Deswegen sorgen wir für ein umfangreiches und flexibles Angebot und überlassen ihm die Entscheidung, welchen Versicherungsschutz er wählt“, so Matthias Blaß, Abteilungsleiter Produktmanagement der Hanseatic Bank. Auf diese Weise erhalten Inhaber der GenialCard, sowie Inhaber von Kreditkarten der Kooperationspartner, genau den Versicherungsschutz, der am besten zu ihren Bedürfnissen passt.

Erweiterungen geplant
Langfristig soll die Produktfamilie um das Paket „SicherReise Premium“ erweitert werden. Zudem sind weitere Produktfamilien, bereits vorhandener Versicherungsprodukte angedacht.
Neben „SicherReise“ bietet die Hanseatic Bank für Kreditkarteninhaber noch die Produkte „SicherKreditkarte“, „SicherTasche“ und „SicherPortemonnaie“ an.

Die Versicherungspakete zu „SicherReise“ können unter: https://www.hanseaticbank.de/kreditkarte/zusatzleistungen/versicherungen/sicherreise.html
abgeschlossen werden.

Über die Hanseatic Bank GmbH & Co KG
Als Privatbank mit Sitz in Hamburg ist die Hanseatic Bank bundesweit tätig. Gegründet 1969 als Teilzahlungsbank, um das umfangreiche Warenfinanzierungsgeschäft für Kunden des Otto Versand abzuwickeln, wurde sie 1976 zur Vollbank umgewandelt. Im Jahr 2005 übernahm die französische Großbank Société Générale 75 Prozent der Anteile an der Hanseatic Bank, 25 Prozent hält weiterhin die Otto Group. Die Hanseatic Bank hat sich auf vier Kerngeschäftsfelder spezialisiert. In den Bereichen Einlagengeschäft, Immobilienfinanzierung, Forderungsmanagement und Kreditkartengeschäft bietet sie ihren Kunden und Partnern individuelle Finanzierungslösungen an. Besonders mit ihren innovativen Kreditkartenprodukten ermöglicht die Hanseatic Bank ihren Handelspartnern flexible Finanzierungsmodelle für jeden Vertriebsweg und zugleich ein wirksames Mittel zur Kundenbindung.

Weitere Informationen über die Hanseatic Bank erhalten Sie unter https://www.hanseaticbank.de

Firmenkontakt
Hanseatic Bank GmbH & Co KG
Kathrin Fiesel
Bramfelder Chaussee 101
22177 Hamburg
(040) 646030
kathrin-luise.fiesel@corelations.de
https://www.hanseaticbank.de

Pressekontakt
Corelations
Kathrin-Luise Fiesel
Werner-Otto-Str. 1-7
22179 Hamburg
(040) 6461-5305
kathrin-luise.fiesel@corelations.de
http://www.corelations.de

Schreib einen Kommentar