Drei Elemente setzt Zeichen beim VfL Founder-Camp

Netzwerk- und Nutzenerlebnis für Gründer im Ruhrgebiet

Drei Elemente setzt Zeichen beim VfL Founder-Camp
Sebastian Pasuto engagiert sich für Startups

Bochum, 9. Mai 2017.
Am kommenden Donnerstag geht zum fünften Mal das VfL Netzwerk-Erlebnis an den Start. Zum zweiten Mal in diese Mittelstandsmesse eingebettet ist das sogenannte VfL Founder-Camp. Veranstalter ist der VfL Bochum 1848. Rund 1.000 Besucher werden erwartet wenn sich mehr als 80 mittelständische Unternehmen und rund 20 Startups präsentieren. Das VfL Founder-Camp gehört zu den größten Treffen der Gründer- und Startup-Szene im Ruhrgebiet. Entwickelt wurde der Erfolgsevent von der Bochumer Kommunikationsagentur Drei Elemente GmbH, die sich zusammen mit dem VfL seit vielen Jahren für Startups engagiert.

„Das VfL Founder-Camp ist eine Mischung aus Gründermesse, Kommunikationsplattform und Ideen-Wettbewerb. Geboten werden interessante Vorträge sowie jede Menge Kontakte und Informationen. Im Rahmen des VfL Founder-Pitch können sich mehrere Jungunternehmen mit ihren Ideen präsentieren – ähnlich wie in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“. Eine fachkundige Jury bewertet diese Ideen. Für drei Gewinner winken attraktive Preise“, erklärt Sebastian Pasuto, der für die Agentur Drei Elemente für das VfL Founder-Camp verantwortlich zeichnet und der letztes Jahr selbst in der Jury des VfL Founder-Pitches saß.

Eine wirtschaftliche Selbständigkeit habe sehr viel mit Persönlichkeitsentwicklung zu tun. Gleiches gelte für den Sport. Werte wie Selbstbestimmung, Fairness, Werteorientierung und Engagement seien Säulen des Erfolgs – im Fußball und in der Wirtschaft, so Pasuto. „Es ist daher naheliegend, ein solches Format gemeinsam mit dem VfL Bochum zu entwickeln. Der VfL ist ein Leistungs- und Sympathieträger der Region und verkörpert mit seinem Engagement genau die Tugenden, die auch junge Unternehmer brauchen, um sich auf dem Markt durchzusetzen.“

Sebastian Pasuto ist seit mehreren Jahren in der Startup-Szene aktiv. Vor etwa drei Jahren ist er gemeinsam mit Dietmar Bramsel an den VfL Bochum herangetreten, um ein Format für Startups auf die Beine zu stellen: Das Netzwerk-Erlebnis bot die ideale Plattform, auf der Startups ihre Leistungen vor etablierten Mittelständlern, Business Angels und einem breiten Publikum präsentieren können. Der VfL Bochum war sofort bereit, die Idee mitzutragen: Das VfL Founder-Camp war geboren.

Unabhängig vom Engagement im Rahmen des VfL Founder-Camps betreibt Drei Elemente auch einen eigenen Startup-Inkubator. Junge Unternehmen der Region können sich zu besonders vorteilhaften Konditionen zeitweise in den Agenturräumen ansiedeln und so sowohl von den Ideen und Kontakten als auch vom Marketing-Know-how der Drei-Elemente-Profis profitieren. „Viele Geschäftsideen scheitern an der Werbung, der Kundensprache und an der Kommunikationsstrategie, nicht am Produkt“, so Pasuto. Hier sei man gern Unterstützer und Innovationsbegleiter.

Wer den Kontakt zu Drei Elemente suchen möchte, hat dazu auch im Rahmen des VfL Founder-Camp Gelegenheit. Die Bochumer Kommunikationsspezialisten werden sich dort ebenfalls präsentieren. Los geht es am 11. Mai um 10.00 Uhr. Mehr zum Programm, den Rednern und zum Konzept gibt es unter www.vfl-foundercamp.de Unter www.drei-elemente.com bekommen Interessenten weitere Informationen zum Engagement der Agentur rund um Startups, Wachstum und Unternehmenskommunikation.

Die Drei Elemente GmbH ist eine mittelständische, international ausgerichtete Medien- und Kommunikationsagentur mit einer eigenen IT-Abteilung und mit klaren Prinzipien. Das Motto: „Sei ehrlich und fürchte niemanden“ wird konsequent gelebt. Aus diesem Leitsatz leitet sich eine einmalige Beratung ab, die ausschließlich auf die Ziele des Auftraggebers fokussiert und sämtliche Kommunikationsmaßnahmen nur als Werkzeug betrachtet, um dieses Ziel auch wirklich zu erreichen. Drei Elemente ist kompromisslos, wenn es um Fragen der Ethik und der Nachhaltigkeit geht – bei werblichen und kommunikativen Maßnahmen, aber auch in Sachen unternehmerischer Gesellschaftsverantwortung. Drei Elemente wurde im Corporate-Social-Responsibility-Audit mit dem Gold-Siegel ausgezeichnet, bekennt sich zu den zehn Prinzipien des UN Global Compact, wirkt aktiv im deutschen Global Compact Netzwerk mit und unterstützt mehrere renommierte Hilfsorganisationen mit Geld- und Sachleistungen.

Auftraggeber von Drei Elemente sind Konzerne wie Bayer und BMW, Vereine wie der VfL Bochum 1848 und Kinderlachen e.V., Prominente wie Matze Knop und Marc Marshall, Institutionen wie das Goethe-Institut, aber auch kleine und mittelständische Unternehmen, die die besondere Art der Agentur aus dem Herzen des Ruhrgebiets schätzen. Zum umfassenden Leistungsspektrum von Drei Elemente gehören die strategische Markenentwicklung, Corporate Branding, Social-Media-Marketing, Web-Entwicklungen von Websites mit Content-Management-Systemen, Portallösungen mit Payment-Anbindung, mobile Apps für iOS und Android sowie Online-Applikationen, Video und Foto bis hin zum YouTube-Marketing und 360°-Virtual-Reality-Animationen sowie sämtliche Media-Produktionen für Print, Messe, Merchandising und Werbetechnik.

Drei Elemente berät und begleitet mit seinen rund 20 festen und freien Mitarbeitern umfassend, mit empathischem Gespür für die Bedürfnisse des Auftraggebers, emotionaler und fachlicher Intelligenz sowie mit höchsten Ansprüchen an professionelle Prozesse und Ergebnisse. Drei Elemente macht Kommunikation zum Erlebnis – von der ersten Begegnung an. Drei Elemente hat den Mut zu unpopulären Entscheidungen und gibt ehrliches Feedback – ohne Rücksicht auf die Konsequenzen. Denn nur so können die besten Ergebnisse erzielt werden – ehrlich, nachhaltig, fair und gewinnbringend für alle Beteiligten.

Drei Elemente ist kreative Unternehmens- und Marketingberatung, zupackender Agenturumsetzer und Web-Entwickler mit eigener IT-Abteilung in einem. Die Agentur verfügt über besondere Kompetenzen im Online-Marketing, insbesondere beim „Creative Coding“, bei digitalen Verkäufen mit Abos im Netz sowie bei viralen Social-Media-Kampagnen.

Unabhängig vom Beratungs- und Agenturgeschäft fördert Drei Elemente Start-ups aus dem Ruhrgebiet und ganz Deutschland und hat ein eigenes Accelerator-Programm entwickelt, bei dem Gründer für drei bis sechs Monate einen Vollzeit Co-Working-Space innerhalb der Agentur nutzen können, bei ihren medialen Vorhaben sowie kaufmännisch unterstützt werden und von einem eigens entwickelten Coaching-Programm profitieren. Darüber hinaus betreibt Drei Elemente eine eigene Beteiligungsgesellschaft. Die Experten von Drei Elemente bieten zudem regelmäßig Schulungen rund um die Themen Social Media, CSR, Online-Marketing, eCommerce und Start-up-Marketing an.

Weitere Informationen unter www.drei-elemente.com

Firmenkontakt
Drei Elemente GmbH – Agentur für Kommunikation
Dietmar Bramsel
Lothringer Straße 36
44805 Bochum
+49 234.97355220
+49 234.97355221
agentur@drei-elemente.com
http://www.drei-elemente.com

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Schreib einen Kommentar