Asahi Kasei und Bluestar gründen Joint Ventures für ein mPPE-Projekt in China

Düsseldorf, 25. September 2017 – Wie bereits am 15. Februar 2017 mitgeteilt wurde, hat Asahi Kasei eine Vereinbarung über ein Joint Venture mit der China National Bluestar (Group) Co., Ltd. (Bluestar) abgeschlossen, einer Tochtergesellschaft von China National Chemical Corp. (ChemChina).

Diese Übereinkunft regelt die integrierte Herstellung und den Verkauf von Xyron™ (modifizierter Polyphenylenether (mPPE)) in China sowie seiner Zwischenprodukte 2,6-Xylenol und Polyphenylenether (PPE). Nach dem Erhalt der kartellrechtlichen Freigabe wurden die Joint Ventures für Produktion und Verkauf in Nantong, Jiangsu, China gegründet.

Die beiden Gemeinschaftsunternehmen werden die Technologie von Bluestar für 2,6-Xylenol und PPE zusammen mit der mPPE-Compoundierungstechnologie von Asahi Kasei nutzen. Weiterhin dient das Anwendungs- und Marktentwicklungspotential von Asahi Kasei dazu, um im wachsenden chinesischen Markt weiter zu expandieren.

Asahi Kasei und Bluestar beginnen mit der Prüfung für den Bau von Fertigungsstätten für 2,6-Xylenol, PPE und mPPE und werden eine detaillierte Bewertung der Wirtschaftlichkeit des gemeinsamen Unternehmens durchführen, damit eine endgültige Investitionsentscheidung bis März 2018 getroffen werden kann.

Daten und Fakten zum Fertigungs-Joint Venture

Unternehmensname:Asahi Kasei Bluestar (Nantong) Engineering Plastics Manufacturing Co., Ltd.
Standort:Nantong, Jiangsu, China
Vorsitzender:Tomoyuki Saito
Anteilsbesitz:Bluestar 50,01 %, Asahi Kasei 49,99 %
Betrieb:Herstellung von 2,6-Xylenol und PPE (30.000 Tonnen/Jahr: Polymer)
und mPPE (20.000 Tonnen/Jahr)
Gründung:28. August 2017

Daten und Fakten zum Vertriebs-Joint Venture

Unternehmensname:Asahi Kasei Bluestar (Nantong) Engineering Plastics Sales & Marketing Co., Ltd.
Standort:Nantong, Jiangsu, China
Vorsitzender:PANG XiaoLin
Anteilsbesitz:Asahi Kasei 50,07 %, Bluestar 49,93 %
Betrieb:Verkauf von 2,6-Xylenol, PPE und mPPE
(Tochtergesellschaften werden in Shanghai, Shenzhen und Hongkong gegründet)
Gründung:21. August 2017

Die Herstellung von Xyron™ mPPE beginnt mit den Rohstoffen Phenol und Methanol. Phenol und Methanol werden zur Synthese von 2,6-Xylenol verwendet, das dann zu PPE polymerisiert wird. Das PPE wird mit anderen Polymeren und in verschiedenen Zusammensetzungen mit Glasfasern, Flammschutzmitteln und anderen Additiven zur Bildung von mPPE compoundiert. Da mPPE außergewöhnlich hitzebeständig, schwer entflammbar und formstabil ist sowie weitere mechanische Eigenschaften aufweist, wird es in vielen Bereichen eingesetzt, wie zum Beispiel in Bürogeräten, Automobilbauteilen (Relaisblöcken, Batteriemodulen für Elektrofahrzeuge etc.), Anschlussdosen für Solarmodule, Industriekomponenten und elektrischen sowie elektronischen Bauteilen (Steckverbinder usw.).

Über Asahi Kasei

Die Asahi Kasei Corporation wurde 1922 in Japan gegründet und ist einer der führenden diversifizierten Konzerne mit den Geschäftsbereichen Material, Homes und HealthCare. Mit seinen Wurzeln im Chemiesektor umfasst der Geschäftsbereich Materials technische Fasern & Textilien, petrochemische Produkte, Hochleistungskunststoffe, Hochleistungsmaterialien, Consumerprodukte, Batterieseparatoren und Produkte für die Elektro- und Elektronikindustrie. Der Geschäftsbereich Homes beliefert den japanischen Markt mit Häusern und Baumaterialien. HealthCare als Geschäftsbereich umfasst pharmazeutische Produkte, Medizingeräte und Systeme für die medizinische Akutversorgung. Mit mehr als 30 000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt beliefert die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern. „Creating for Tomorrow“, diesem Unternehmensleitbild von Asahi Kasei folgen alle Geschäftsbereiche und arbeiten gemeinsam an einer lebenswerten Umwelt für Menschen weltweit. Asahi Kasei Europe GmbH nahm am 1. April 2016 die Geschäftstätigkeit auf, um die Aktivitäten in Europa auszuweiten. Als Holdinggesellschaft ist Asahi Kasei Europe vorwiegend auf die Automobilindustrie ausgerichtet.

www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/
https://www.asahi-kasei.eu/

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Unternehmenskontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sarah Collisi
Am Seestern 4
40547Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211 8822 030
E-Mail:info@asahi-kasei.eu

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
Telefon: +49 (0) 6172 27159 12
Mobil: +49 (0) 175 903 42 29
E-Mail: h.kuell@financial-relations.de

Die Asahi Kasei Gruppe ist ein diversifizierter Konzern mit den Geschäftsbereichen Material, Homes und Healthcare, die unter dem Dach der operativen Holdinggesellschaft Asahi Kasei Corp. agieren. Asahi Kasei vermarktet seine innovativen Technologien und einzigartigen Werkstoffe weltweit. Mit mehr als 30 000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt beliefert die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern. „Creating for Tomorrow“, diesem Unternehmensleitbild von Asahi Kasei folgen alle Geschäftsbereiche und arbeiten gemeinsam an einer lebenswerten Umwelt für Menschen weltweit.

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sarah Collisi
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 8822 030
akeu@om.asahi-kasei.co.jp
https://www.asahi-kasei.eu/

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Schreib einen Kommentar